Alternativmedizin bei Arthritis

Welches sind die Symptome bei Arthritis?

Mit Arthritis leiden Sie an Gelenkschmerzen, Schwellungen, Steifheit und Verformung der Gelenke. Es kann plötzlich auftreten oder sich allmählich verschlimmern. Es kann ein sehr stechender und brennender Schmerz sein oder stumpf und schmerzend.

Es gibt zwei Formen von Arthritis…

Arthrose oder Osteoarthritis

Diese betrifft die Belastung Ihrer Gelenke im Knie, in den Hüften und im Knöchel und trifft häufiger ältere Menschen. Hervorgerufen durch Verschleiss des Gelenkknorpels, der die Gelenke polstert.

Die (weiche) glatte Oberfläche des Knorpels wird rau und führt zu Reibung, Ihre Gelenke verformen, schmerzen und versteifen und die Muskeln, die Ihre Gelenke zusammenhalten, werden schwach.

Rheumatische Arthritis

Diese Form der Arthritis betrifft die Gelenkflüssigkeit und die Polsterung Ihrer Gelenke. Die Knochenoberflächen werden zerstört und Ihre Knochen schmelzen zusammen, was Steifheit, Schwellungen, Müdigkeit und lähmende Schmerzen hervorruft.

Keine der beiden Arthritis Formen sind normale Alterserscheinungen. Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung und benötigt eine Behandlung.

|

Verdauungsprobleme verursachen Arthritis. Ein Cocktail aus Parasiten, (schädlichen) pathologische Bakterien, Pilzinfektionen, Nahrungsintoleranzen und ein Mangel an gesunden Mikroorganismen im Darm spielen alle eine Rolle.

Was löst Arthritis aus ?

 

Verdauungsprobleme lösen Arthritis aus. Studien haben ergeben, dass Menschen mit Arthritis  einen Cocktail aus Parasiten, (schädlichen) pathologischen Bakterien, Pilzinfektionen, Nahrungsintoleranzen und einen Mangel an gesunden Mikroorganismen haben 1. Wieder, die Darmgesundheit spielt eine wichtige Rolle.

Herkömmliche Behandlungsmethoden mit Rheuma Medikamenten und Kortikosteroiden können sogar Arthritis verursachen und auch zu einem ernsten Parasitenbefall sowie ernsten Gesundheitsproblemen führen, wenn eine Parasiteninfektion die Ursache der Gelenkschmerzen ist 1.

Chronic Stress, Immune Dysregulation and Health 2 (Chronischer Stress, eine Störung des Immunsystems und Gesundheit 2) ist eine Akte Die chronischen Stress mit Autoimmunerkrankungen verbindet. Forscher bestimmten Stress wie folgt: «Stress erfolgt,
wenn die Anforderungen der Umwelt das individuelle Leistungsvermögen überschreitet.»  Alles was Ihren Körper aus dem Gleichgewicht bringt ist ein Stressfaktor, ob Übertraining, ein durchlässiger Darm, Schlaflosigkeit oder auch eine Trennung.

Eine stark zuckerhaltige Ernährung ist ein Stressfaktor, sie erhöht das Insulin, was entzündungsfördernd ist, und Zucker schädigt Ihre Darmflora. Chronischer Stress erhöht Ihre Cholesterinwerte, was ebenfalls entzündungsfördernd ist. Leid jeder Art erzeugt Stress 3 und
chronischer Stress erzeugt Entzündungen. Eine Entzündung steht hinter jeder modernen Krankheit, von Arthritis bis zu Krebs 3.

Wie könnte Ihnen die funktionelle Medizin helfen?

Kontaktieren Sie mich, um eine Zeit einzurichten, um Ihre Situation auf Skype zu besprechen. Ich biete einen kostenlosen 20-minütigen Chat an, damit Sie mehr über Naturheilkunde erfahren können und ob es der richtige Ansatz für Sie sein könnte.

1 + 2 =

 

© TARA ALEX ZENKER • ERSTELLT VON JACK CREAGH

Site-Haftungsausschluss:
Das gesamte Material, das auf dieser Website zur Verfügung gestellt wird, dient nur der Information und darf nicht als persönliche medizinische Beratung ausgelegt werden. Es sollten keine Maßnahmen ergriffen werden, die ausschließlich auf dem Inhalt dieser Informationen beruhen; stattdessen sollten die Leser geeignete Medizinische Fachpersonal zu allen Fragen im Zusammenhang mit ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden konsultieren. Wir sind nicht verantwortlich für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Wirksamkeit oder korrekte Verwendung von Informationen, die Sie über diese Website erhalten, oder für gesundheitliche Probleme, die sich aus allem ergeben, was Sie auf der Website erfahren. Wir sind nicht verantwortlich für Fehler oder Auslassungen. Diese Aussagen wurden von keiner medizinischen Stelle ausgewertet. Keine der auf dieser Website diskutierten Informationen oder Produkte ist dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu mildern oder zu heilen. Wenn Sie denken, dass Sie an einer Erkrankung leiden, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder eine andere entsprechend qualifizierte Person oder Dienstleistung.